Edvinas
  • Gabentisch
  • Edvinas

Als IT-Techniker bei lucesem® kommt man oft in den Genuss richtige Power-PCs zu bauen. So ging es nun auch unserem Edvinas, der eine richtige Performancemaschine assemblieren durfte.

Dazu gehörten diesmal Komponenten speziell für einen Gamer PC. Der AMD Ryzen 7 Prozessor mit einem maximalen Boost von 4,4GHz und einer Geforce RTX 2070 SUPER Grafikkarte werden die Herzstücke von dem Computer. Bei der Grafikkarte wollte unser Kunde nicht sparen. In diversen Benchmarks erreicht die Grafikkarte Spitzenleistungen und belegt bei Full-HD Gaming den vierten Platz, bei WQHD-Gaming sogar den dritten Platz. Darüber findet man nur eine GTX 1080 Ti oder eine RTX 2080, die aber auch in einer höheren Preisliga spielen.

Der Gabentisch ist reichlich gefüllt und es kann losgehen.

Es werden die folgenden Komponenten verbaut:

  • AMD Ryzen 7 3700X
  • Dark Rock 4 CPU Cooler
  • Geforce RTX 2070 Super
  • Asus ROG STRIX B550-F Gaming Mainboard
  • Vengeance Pro 16 GB Arbeitsspeicher
  • Samsung 970 1TB EVO NVMe
  • be quiet! Pure Base 600 Gehäuse
  • Seagate 7200rpm 2 TB Festplatte
  • Pure Wings 2 Gehäuse Lüfter
  • be quiet! Pure Power 700W Netzteil

Als passionierter Gamer freut sich unser Techniker natürlich, solche Komponenten einbauen zu dürfen.

Gleichzeitig überlegt Edvinas wohl gerade wie etwa sein Lieblingsspiel „The Witcher“ auf diesem neuen PC laufen würde.

Also verliert er keine Zeit und beginnt den PC zu bauen. Die ersten Komponenten wie Mainboard, Arbeitsspeicher, NVMe SSD von Samsung, und der neue Ryzen Prozessor sind gleich verbaut.

Damit das Betriebssystem, alle Spiele und Programme immer schnell ausgeführt werden, war es gleich klar, dass eine Samsung 970 EVO verbaut wird. Mit einer Lesegeschwindigkeit von 3500 MEGABYTE pro Sekunde und einer Schreibgeschwindigkeit von 2500 MEGABYTE pro Sekunde wird diese Festplatte sicher zu keinem Bottleneck in diesem System. Auch die Lebensdauer der Festplatte beruhigt, denn mit einer Herstellergarantie von 5 Jahren oder 1200 TB TBW+ (Total Bytes to be written) muss man sich keine Sorgen machen.

Plötzlich kommen erste Zweifel, ob der mächtige Prozessorkühler und die riesigen Speicherriegel nebeneinander überhaupt Platz finden.

Doch alles klappt wunderbar. Die Prozessorkühlung von be quiet! (Dark Rock Pro 4) findet Platz und wird mit einer Kühlleistung von 250W TDP den Prozessor auf eine immer angenehme Temperatur halten. Das Beste daran ist wohl mit welcher Lautstärke er das macht, denn mit der maximalen Kühlleistung wird er nicht lauter als 24,3dB(A).

Nun ist es so weit, alle Komponenten sind am Mainboard angebracht und warten nun auf die Heirat. Das schlichte be quiet! Gehäuse Pure Base 600 steht bereit mit einem gut durchdachten Air Flow Management und einer verstellbaren Top-Cover-Öffnung, in der noch weitere Fans Platz finden. Natürlich lässt sich unser Techniker das nicht nehmen und verbaut hier noch passende 140mm Pure Wings 2 Lüfter vom Hersteller be quiet!

Nun kommen eine der wichtigsten Komponenten in einem Gamer-PC, die Grafikkarte. Verbaut wird eine Geforce RTX 2070 SUPER von GIGABYTE™ die für genügend Grafikleistung bei hochauflösenden Spielen sorgen soll. Mit einem Boost Takt von 1815 MHz muss sich die Grafikkarte wohl nicht verstecken. Diese spezielle Gaming-Grafikkarte ist eine OC Edition. Diese Overclocked Edition hat eine 3- fache Windforce Kühlfunktion damit die GPU ausreichend kühl bleibt und die Performance erhalten bleibt.

Als günstige Speichermöglichkeit wird eine normale 7200 rpm 2 TB SATA Festplatte verbaut, die dem Kunden als Archiv dient.

Der Computer ist nun fertig gebaut und nun geht es an die Installation des Betriebssystems. Windows 10 Pro soll es werden, da der Kunde auf keine Features verzichten will. Bei lucesem® werden immer alle Updates gemacht. Dazu gehört selbstverständlich das Update von BIOS und allen möglichen Firmwareupdates wie z.B. für die NVMe SSD. Danach wird der PC noch mit den neuesten Treibern ausgestattet, erhält den neuesten Softwarestand und kommt in unseren Stresstest. Edvinas möchtet es natürlich jetzt genau wissen. Wie schneidet das Gerät im Benchmark ab?

10170 Punkte im Time Spy 3DMark Test kann sich sehen lassen.

3DMark wertet dieses Ergebnis als „Premium Gaming PC“. Damit wird wohl nicht nur Edvinas zufrieden sein, sondern auch unser Kunde.

Gaming PC lucesem

Es gibt jetzt nur ein Problem – Wir müssen Edvinas dazu bringen, dass Gerät wieder loszulassen! ;-)

Edvinas

Es war nicht leicht, dafür war der Kunde überaus glücklich seinen Gaming-PC zu übernehmen.

Wir wünschen ihm auf diesem Wege nochmals viel Spass!

Kunde lucesem